Wer auf Facebook von euch unterwegs ist oder auch auf Instagram gibt es regelmäßig Werbung zu Life-Gadgets, die das Leben verändern sollen. Dabei spielt beispielsweise die Entfernung der Hornhaut an den Füßen eine große Rolle. Vor allem im Sommer möchten viele Menschen mit gepflegten Füßen und Sandalen oder ähnlich offenen Schuhen durch die Gegend laufen. Verständlicherweise! Was genau Hornhaut ist, könnt ihr hier detailliert nachlesen.

Hornhaut vs babyweiche Füße

Ich habe mir einmal im Internet einige Rezensionen zu diesen Socken für die Füße angeschaut, da ich auch gleich von der Werbung angesprochen war. Wer möchte denn nicht so schnell und effizient und gefühlt zu 100% seine Hornhaut verlieren und babyweiche Füße haben? Nur sollte man, finde ich jedenfalls, mit offenen Augen durchs Leben gehen und auch daran denken, wenn etwas extrem praktisch ist und effizient, dass da etwas vielleicht nicht stimmen könnte.

Hornhaut mit Socken für Füße entfernen

Man siehe sich unbedingt mal diese Videos oder Fotos an, in beziehungsweise auf denen man sich die Haut nach einigen Tagen abzieht. Auf Amazon und auf anderen Plattformen sowie Facebook und Twitter konnte ich viele begeisterte Stimmen lesen. Bei vielen ist der Groschen wohl aber auch erst gefallen als sie die Socken schon benutzt hatten. Nach einigen Tagen und vielem cremen der Haut löst sich die erste Hautschicht, also auch die Hornhaut geht mit ab. Toll oder? Wenn es nicht die ganze erste Hautschicht wäre. Also auch da, wo sich gar keine Hornhaut befindet.

Du hast es nicht getestet

Warum habe ich diese Socken nicht selbst ausprobiert? Einfach, weil ich gar nicht wissen will, wie viele anderen Stimmen das auch gesagt haben, was da für chemisches Zeug drin ist, dass sich die ganze erste Hautschicht ablöst. Dabei habe ich auch gelesen, dass bei vielen die Füße anfangs manchmal sogar dauerhaft wehtun, weil man eben auf der zweiten Hautschicht herumläuft, die ja wesentlich sensibler zu sein scheint. Zudem schrieben viele auch, dass die Hornhaut nach wenigen Tagen/Wochen doppelt und dreifach zurück ist. Für mich also nicht effizient genug, da kein langer Anhalt der Pflege vorhanden ist.

Empfehlung bei Hornhautentfernung

Ich bade meine Füße sehr gern in einem Fußbad, wobei ich sie danach entweder eincreme mit schnell einziehender Creme oder direkt für Füße gedachte Creme. Mit einem Hornhautraspler kann ich direkt die Hornhaut entfernen ohne die erste Hautschicht mit angreifen zu müssen. Das heißt, ich kann diese punktgenau entfernen und die Füße gezielt pflegen, da wo sie die besondere Pflege eben benötigen.

Wer trotzdem unbedingt sich selbst ein Bild von diesen Hornhautsocken machen möchte, kann sie hier erwerben oder eben mehr Informationen dazu kriegen. Wie ich meine Füße pflege und mit welchen Pflegemitteln, kommt in einem der nächsten Beiträge.

Wie pflegt ihr eure Füße? Habt ihr dieses Trendgadget schon einmal ausprobiert und was ist eure Erfahrung damit?

Bild von Tookapic

*Affiliate Link: Bedeutet, dass wenn du auf den Link klickst und das kaufst, bekommen wir für unsere Arbeit eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für dich gar nichts.

Saso

Saso

Ich bin Saso, liebe die Natur, meine Haustiere und wohne in Berlin. Ich blogge über alles, was mir in den Kopf kommt. Gern könnt ihr auf About us klicken, da erfahrt ihr mehr über mich und meiner besseren Hälfte.
Saso

Letzte Artikel von Saso (Alle anzeigen)

%d Bloggern gefällt das: