Im August habe ich zwei Bücher gelesen und dabei geht es um die verschiedensten Themen. Bedeutung und ein Langer Marsch. Ein bedeutungsvoller Marsch. Aber um welche Bücher es sich handelt, könnt ihr jetzt lesen.

Nichts was im Leben wichtig ist von Janne Teller

Nichts: was im Leben wichtig ist von Janne Teller

„Nichts“ ist ein Buch, das mich seit der ersten Sekunde als ich es bei Thalia gesehen habe, interessiert hat. Der Schreibstil ist relativ einfach, aber ich habe für das Buch, das um die 170 Seite hat, schon eine längere Zeit lesen müssen. Wie ich es oft bei dünneren Büchern erlebt habe, sind diese in ihrer Kürze ausdrucksstärker, was „Nichts“ in diesem Fall auch ist. Auch wenn es darum geht, dass die Kinder „die Bedeutung“ finden wollen, regt das Buch nicht an zur Rührung. Eher dient es ausschließlich zur Unterhaltung und vielleicht dazu, dass das Bild von Kindern in Büchern gebrochen wird. Ein interessanter Roman in jedem Fall.

Nichts: im Leben ist wichtig kannst du hier* kaufen.

Todesmarsch von Stephen King aka Richard Bachman

Todesmarsch von Stephen King

Das Buch „Todesmarsch“ von Stephen King ist ein lesenswertes Buch, das mich überrascht hat. Der Lange Marsch, bei dem 100 männliche Jugendliche marschieren, geht so lang bis nur noch einer lebt. Das heißt, 99 werden danach nicht mehr unter uns weilen. Das ist hart, da man sich als Leser mit diesen Persönlichkeiten anfreundet und diese im Laufe des Buches verliert. Ich habe viel durch dieses Buch gelernt, denn wie ich schon wusste, können wir uns mehr als wir glauben mit guten wie schlechten Gedanken beeinflussen. Wir können mehr Mut aufbringen, wir können noch mehr weinen, wir können noch viel weiter kommen oder unten am Boden herumdümpeln. Einfach eine tolle Unterhaltung und am Ende kann ich sagen: Es war ein wirklich Langer Marsch.

Todesmarsch kannst du hier* kaufen.

Ich liebe es Bücher zu lesen und bin mir sicher, dass ich in Zukunft euch auch noch andere Bücher empfehlen kann. Mein Bücherregal ist in jedem Fall noch voll und da wollen viele Geschichten gelesen werden.

Was lest ihr so? Oder lest ihr überhaupt? Habt ihr Buchempfehlungen für mich?

*Affiliate Link: Bedeutet, dass wenn du auf den Link klickst und das kaufst, bekommen wir für unsere Arbeit eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für dich gar nichts.

Saso

Saso

Ich bin Saso, liebe die Natur, meine Haustiere und wohne in Berlin. Ich blogge über alles, was mir in den Kopf kommt. Gern könnt ihr auf About us klicken, da erfahrt ihr mehr über mich und meiner besseren Hälfte.
Saso
%d Bloggern gefällt das: