Der Kauf von Maui für trockenes Haar

Ich war mit Marco zusammen bei DM und da stand ein riesiger Aufsteller. Da hat sich die Grafikdesignabteilung wirklich was einfallen lassen, vor allem da das Produkt sicher mit seinem Design beim eventuellen Käufer gut ankommt. Frisch und sieht halt von einer größeren Entfernung aus wie ein veganes Produkt. Ich dachte, dass beide Produkte zusammen – also Shampoo sowie Conditioner – 8€ nochwas kosten. Falsch gedacht: Beides kostet einzeln so viel. Stolzer Preis für etwas, wo man nicht weiß, ob das wirklich vegan ist und wie gut es dem Haar tut.

Der erste und zweite Waschvorgang mit Maui

In der Vergangenheit war ich immer vorsichtig mit Shampoo mit Kokosnussmilch/-öl, da meine Haare sehr schnell anfingen zu fetten. Seit ich meine Haare mit Henna gefärbt habe, passiert das nun nicht mehr und auch Maui hat sich mit dem Shampoo in blauer Flasche, für trockenes Haar nicht lumpen lassen. Meine Haare sind nicht fettig, auch nicht nach 36 Stunden, sondern sehen gut gepflegt aus und glänzen.

Zu viel davon oder wie?

Es kam der Tag, an dem mein Gesicht geschwollen war und sich pellte. Keine Ahnung was da los war. Ich wusste, dass ich eine Allergie gegen zu viel Putzzeug hatte, aber war das auch zu viel Shampoo von Maui? Ich weiß es bis heute nicht, aber seitdem bin ich lieber auf der sicheren Seite. Ab sofort benutze ich dieses Shampoo maximal einmal die Woche, sodass meine trocknene Hennahaare kein Conditioner oder Spülung brauchen. Da reicht ein Waschvorgang mit dem Shampoo.

Mein Fazit zum Shampoo von Maui

Bin wirklich überrascht davon, vor allem hat die Flasche fast einen eigenen „Portionierer“. Wenn ich nämlich mir Shampoo auf die Hand mache, dann gibt die Flasche eine gewisse Menge aus. Diese reicht vollkommen um sich die Haare zu waschen. In jedem Fall merke ich, dass die Pflege meinen Haaren gut tut. Ich hatte mir auch meine Haare wieder mit Henna gefärbt, nachdem ich das Produkt schon öfter angewandt hatte und siehe da: Die Farbe hält super. Heißt also, dass da keine Silikone drin sind, sonst könnte die Farbe sich nicht festhalten an den Haaren.

Andere Reaktionen zu anderen Maui Produkten

Meine Schwiegermama hat sich das mit Kokosnussöl gekauft. Das Shampoo heißt „Maui Moisture Curl Quench“. Für dickes und lockiges Haar. Mein Freund hat genau wie sie solches Haar und war begeistert, da es die Haare wohl richtig fluffig macht. Meine Kollegin hatte sich das Maui mit Agave gekauft („Maui Moisture Strenght & Anti-Breakage“) für chemisch behandeltes Haar. Auch sie war begeistert davon.

Gern könnt ihr mir eure Erfahrung damit in die Kommentare schreiben. Wer darüber auch Erfahrungsberichte geschrieben hat, kann mir diese gern schicken, dann verlinke ich sie hier.

Bilder kommen direkt von DM

Saso

Saso

Ich bin Saso, liebe die Natur, meine Haustiere und wohne in Berlin. Ich blogge über alles, was mir in den Kopf kommt. Gern könnt ihr auf About us klicken, da erfahrt ihr mehr über mich und meiner besseren Hälfte.
Saso
%d Bloggern gefällt das: