Werbung | Mein Unfall im Jahr 2005 hat mich durch die Wirbelanbrüche am 11. und 12. Wirbel sensibler gemacht. Ich nehme so oft wahr, wenn mir eine Sitz- und Liegemöglichkeit nicht gut tut. Mein Rücken, aber auch mein Nacken melden sich mit Schmerzen und wollen mich warnen. Ist es denn aber schon zu spät, wenn Schmerzen vorhanden sind? – Nein.

Kaia App Pro – Besser als YouTube-Videos?

Ich durfte vom Gründer der Kaia App diese einmal unter die Lupe nehmen und testen. So oft hört man Stimmen, die sagen, dass solche Apps Quatsch sind, da es ja auch YouTube-Videos gibt, die einem bei Schmerzen weiterhelfen können mit wichtigen Übungen. Dabei gibt es aber auch immer einige Fürsprecher und Gegner, die sagen, dass diese Übungen auch viel zu schwer für einen sein könnte. So als Laie kann man das eben kaum beurteilen. Diese App kann mehr als nur ein YouTube-Video.

Kaia App Schmerzlevel einstellen

Rücken- und Nackenschmerzen sind Geschichte

Diese Schmerzen im Rücken, Nacken und Schulter sind lästig. Sie tun weh und vermiesen einem die Laune. Verständlicherweise! Ich kenne das zu gut und deswegen bin ich jeden Abend fleißig dabei. Auch nach 8 Stunden Arbeit und „mit-dem-Kopf-überall-dabei-sein“ rappel ich mich auf und mache meine Übungen mit der App.

Funktionen von Kaia

  • Überprüfung von Schmerzlevel + wie gut der Schlaf war bei Öffnung der App
  • 5 Übungen pro Tag, die genauestens mit Video erklärt werden
  • 1 Entspannungseinheit von 5 Minuten
  • 1 Wissenseinheit über Rückenschmerzen und alles rundum Schmerzen
  • nach 20 Einheiten/Tage soll die progessive Muskelentspannung freigeschaltet werden
  • unaufdringliche Erinnerungen per Handy/Mail
  • passt sich dem eigenen Fortschritt bzw Schmerzlevel an

Kaia physiotherapeutische Übungen gegen Rückenschmerzen

Physiotherapeutische Übungen

Das tolle an Kaia im Gegensatz zu einem üblichen YouTube-Video ist, dass die App von einem lernt. Ist mir diese eine Übung zu schwer, so kann ich angeben warum diese nicht zu schaffen war und es werden mir leichtere Übungen angezeigt. Die App lernt also dauerhaft durch uns und passt sich dem Schmerzlevel sofort an, ohne dass wir uns mit unnötigen Schmerzen konfrontieren müssen.

Entspannung pur nach der Arbeit

Schön ist es auch, dass Atemübungen mit dabei sind und man nach den fünf Übungen sich nach der Arbeit fünf Minuten Zeit nehmen kann auszuspannen. In sich selbst hineinzufinden. Selbst wenn man das komisch finden könnte, ist es in jedem Fall etwas, das man mal ausprobiert haben muss. Danach fühlte ich mich wieder recht zur Mitte gekommen und auch ganz kurz mal abgelenkt von den üblichen Alltags- und Arbeitsgedanken.

Übungen bei Kaia mit Video

Wissen macht glücklich

Um im Endeffekt einen rundum-Effekt zu haben, hat Kaia sich gedacht, dass man den Nutzer der App auch über Schmerzen, Leiden und alles rundum Rücken, Nerven und vieles mehr zu informieren. Da ich durch meinen Unfall schon sehr viel weiß und auch durch den Biologieunterricht irgendwann mal etwas aufschnappen konnte, sind die Informationen immer noch super interessant und aufgeteilt. Einiges wusste ich noch nicht, anderes schon. Auch hier passt sich Kaia immer wieder an die eigenen Bedürfnisse an. War es uninteressant oder zu lang? Könnte es doch vielleicht zu kurz gewesen sein, so wird in der Zukunft der Wissensaustausch länger sein. Da ich nach Arbeit nicht mehr so aufnahmefähig bin, mag ich die Informationen lieber kürzer und gebündelter.

Schlafen Kaia App

Was nicht gewährleistet wird

Ich machte eine Weile lang immer wieder Physiotherapie mit einem Physiotherapeuten. Natürlich ist das etwas ganz anderes, da dieser mir immer sagen konnte, wenn ich etwas falsch machte oder eine Haltung korrigieren sollte. So kann die App darauf eben noch nicht eingehen. Das kann aber auch ein Video im Internet nicht. Wer weiß wie lang das noch dauert, dass man dann übers Internet einen Coach an die Seite gestellt bekommt, der einen in Echtzeit korrigiert.

Fazit zu Kaia

Alles in allem kann ich sagen, dass die App einen immer wieder motiviert anzufangen, wenn man einen oder zwei Tage mal nicht geschafft hat sein Programm durchzuziehen. Ich spüre immer weniger Schmerzen im Rücken und Nacken, sobald ich wieder regelmäßig meine Übungen mache und bin sogar noch entspannter als ohne App, da mir dann meine Atemübungen einfach fehlen. Ganz klar Empfehlung für Privatnutzer sowie auch für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun möchten.

Die Kaia App kann auf Android und iOS über den folgenden Link heruntergeladen werden: www.kaia-health.com

Saso

Saso

Ich bin Saso, liebe die Natur, meine Haustiere und wohne in Berlin. Ich blogge über alles, was mir in den Kopf kommt. Gern könnt ihr auf About us klicken, da erfahrt ihr mehr über mich und meiner besseren Hälfte.
Saso
%d Bloggern gefällt das: