Das erste Mal mit einer Sehnenscheidenentzündung kam ich in Berührung in meiner Ausbildung zur Mediengestalterin. Ich wusste nicht genau was mich da für Schmerzen plagten, aber es war einfach nur schrecklich. Kaum konnte ich ohne Schmerzen arbeiten, aber es musste ja irgendwie weitergehen, nicht?

Wie ging es weiter?

Doch irgendwann ging es einfach nicht mehr, ich hatte Schmerzen ohne Ende und meine Hand wollte einfach nicht mehr. Ich ging also zum Orthopäden. Dieser hatte mir eine Schiene gegeben, die ich übrigens schon vorher mit meiner Mutter zusammen besorgt hatte und schrieb mich 2 Wochen krank. Zwei. Wochen. Das kann man nicht mal einfach so machen, wenn man seinen Job behalten will. Es musste also eine Lösung her.

Operation? War da mehr kaputt als gedacht?

Nein, bei mir war alles soweit in Ordnung. Eben nur die Sehnen in meinem rechten Handgelenk waren belastet. Wir prüften extra noch, ob mein Karpaltunnel entzündet ist, aber das war es ein Glück nicht. Ich versuchte immer wieder Schienen zu tragen und war froh als meine Ausbildung vorbei und erfolgreich gemeistert wurde.

Wie ists heute mit Sehnenscheidenentzündung?

Ich habe meinen Job gewechselt. Ich hatte sowieso vom Mediengestalter sein einfach nur Rückenschmerzen durch das stundenlange Nicht-bewegen. Wer seinen Job trotzdem liebt oder einfach anfällig für eine Sehnscheidenentzündung ist, dem kann ich diesen Tipp empfehlen: Kinesio-Tape! Wie schon bei Nackenschmerzen gibt es auch gegen die Sehnenscheidenentzündung ein Tape.

Kinesio-Tape Anleitung bei Sehnenscheidenentzündung

Vorbereitung

Ihr braucht insgesamt drei Streifen.

  • ersten zwei Streifen messt ihr am Handgelenk über dem Schmerzpunkt aus
  • beide Enden müssen jeweils ein wenig an der Ober- beziehungsweise Unterseite hochkommen
  • ein Streifen von unten nach oben messen
  • ein Streifen von oben nach unten
  • längsten Streifen messt ihr von der Mitte des Handrückens Richtung Ellbogen

Kinesio Tape Streifen schneiden
Danach rundet ihr die Enden ab, indem ihr die Kanten aufeinander legt und diese abgerundet abschneidet. So wird das Ende in jedem Fall richtig rund.

Abgerundetes Kinesio Tape

Das Kinesio-Tape anlegen und aufkleben

Nun habt ihr drei Streifen. Diese werden in der Reihenfolge wie auf dem Bild aufgeklebt.

Anleitung Taping gegen Sehnscheidenentzündung

Als erstes wird also ein kleiner Streifen von oben nach unten auf das Handgelenk geklebt, dann das zweite kleinere Stück Tape von unten nach oben. Am Ende wird das lange Tape-Stück auf die Mitte des Handrückens in Richtung Ellbogen geklebt. Hierbei wird so das Handgelenk durch die zwei kleineren Tapes gestützt und durch das große lange Tape eher nach oben gezogen und dadurch gerade gehalten. So werden keine ruckartigen Bewegungen gemacht, die Schmerzen auslösen könnten. Man hat mit dem Tape aber immerhin noch mehr Bewegungsfreiheit als mit einer Schiene. Am Ende sollte die getapte Hand beziehungsweise der Arm so aussehen:

Fertige Tape-Anleitung bei SehnenscheidenentzündungKleinere Taping-Tipps bei einer Sehnenscheidenentzündung

Bitte entfernt mit einem Rasierer eure Haare auf dem Arm, wenn ihr davon zu viele habt. Das Tape kann sonst mit seinem Kleber nicht richtig auf eurer Haut halten und eurer Hand die gewünschte Stütze nicht bieten. Bei Marco ist es genau aus diesem Grund meist schon am nächsten Tag abgegangen, was bei dem Rückentape nicht der Fall war. Dieser hielt durch die wenigen Haare meist 5 – 7 Tage und das auch mit duschen gehen. Klebt die kleineren Tapes immer in dieser Reihenfolge wie im oberen Bild. Sonst könnten sich die Ränder lösen. Dadurch, dass das zweite kleinere Tape im zweiten Schritt von unten nach oben und dann das lange Tape drübergeklebt wird, kann dieses besser halten.

Wenn die Schmerzen zu doll werden oder das Tape nur minimal helfen kann, empfehle ich euch eine Schiene zu tragen. Sind die Schmerzen dann nicht besser, geht unbedingt zum Arzt und lasst es dort abklären!

Saso

Saso

Ich bin Saso, liebe die Natur, meine Haustiere und wohne in Berlin. Ich blogge über alles, was mir in den Kopf kommt. Gern könnt ihr auf About us klicken, da erfahrt ihr mehr über mich und meiner besseren Hälfte.
Saso
%d Bloggern gefällt das: