Bist du schon einmal vom Wecker geweckt worden, um zur Arbeit zu gehen und dachtest: “Jetzt würde ich lieber gern dieses oder jenes tun als zur Arbeit.”? Wenn da aber nicht die Verantwortung wäre, die man hat. Wohnung, Handyvertrag und viele andere Fixkosten, die jeden Monat auf dich warten. Und dann schleppst du dich mit müden Augen zur Arbeit und arbeitest. Tagein und tagaus. Denn du hast ja die Verantwortung übernommen. Ich habe einen Job mit Sinn gefunden, der mich erfüllt und den ich mir einteilen kann wie ich mag. Zeit für die Liebsten, für meine Hobbys oder einfach fürs Weiterschlafen. Ich verrate dir in 3 Abschnitten, was ich getan habe, um Zeit und Freiheit zu erlangen. Das kannst du auch!

1. Bewusstsein – bin ich wirklich glücklich?

Ich war wie in einem Kreislauf gefangen, aus dem ich nicht rauskam. Mir war durchaus bewusst, dass irgendwas nicht gut lief, nicht richtig, nicht richtig für mich. Aber ich machte so weiter bis der Tag kam, an dem ich spüren musste – jetzt ist Schluss! Ich musste mit der Gesundheit bezahlen. Es fing an mit Verspannungen in den Schultern, im Rücken, darauffolgende Kopfschmerzen oder andere Schmerzen, die ich mit einem Einwerfen einer Tablette betäubte. Dann kamen Panikattacken und die Vermeidung zur Arbeit. So schlimm muss es bei dir nicht sein. Wenn du spürst, dass du diesen Job nicht mit Spaß und Freude ausführst, sondern nur um deine Fixkosten zu zahlen und dich Schmerzen, Verspannungen, Ängste plagen – zieh die Reißleine! Es ist nie zu spät. Frage dich, ob du wirklich glücklich bist.

Job mit Sinn arbeiten genug Freizeit für Familie, Freunde, Hobbys

2. Ziele, Wünsche und Träume – was will ich und was nicht?

Vor 2 Jahren: Ich sitze gerade bei der Pause auf Arbeit draußen auf unserer Terrasse und genieße 10 Minuten Pause an der frischen Luft. Ein paar neue Emails und auch bei Facebook waren neue Nachrichten reingekommen. Meine Tante macht Urlaub und war schnorcheln. Tolle Bilder von den hübschesten Tiere des Meeres. Clownsfische und sogar Schildkröten! Und ich sitze hier und muss gleich wieder arbeiten. Ein Gefühl: Ich möchte hier raus, die Welt sehen und mir dafür Zeit nehmen können so viel wie ich kann. Sehnsucht nach Freiheit, nach Neuem und nicht immer der gleiche Arbeitsplatz.

„Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“

Ich wollte Zuhause sein und Zeit mit meiner Hündin, meinen Freunden und Familie verbringen, aber auch gleichzeitig die Welt erleben können. Wann und wo ich es wollte. Wie toll wäre es, wenn ich mich in ein Café mit Waldstück setzen könnte und von dort aus arbeiten kann, während meine Hündin Lina die Natur genießen kann? Oder etwa am Wasser? Es war für mich Zeit meine Ziele, Wünsche und Träume zu greifen und nicht einfach wegzusehen. Die Fixkosten MUSSTE ich irgendwie auch anders zahlen können ohne meine Werte und Träume über Bord zu werfen.

Veränderungen machen Angst einen Nebenjob, Hauptjob finden und Geld dazu verdienen

Veränderungen machen Angst

Mir machten Veränderungen einfach Angst. Um diese Angst zu lindern, las ich viele Achtsamkeitsbücher, um mir bewusst zu werden was ich wollte und wohin es mich verschlägt. Welcher Mensch ich eigentlich wirklich bin und was ich brauchte, um gesund und glücklich zu sein. Eines Tages las ich von einem “Job mit Sinn”, der mir die Freiheit geben sollte. Ich war so skeptisch und misstrauisch, aber dort stand, dass man sich bei einem Infoabend ohne Risiko alles anschauen kann. Ich war so mutig und ging diesen Schritt. Und ich bereue ihn bis heute nicht.

Job finden mit eigener Zeiteinteilung

3. Der Schritt in die gegenwärtige Freiheit

Ich liebe meine ehrenamtliche Arbeit im Tierschutz und liebe meine Hündin sowie meine Familie. Mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben aufzuwenden und auf nichts im Leben verzichten. Das waren meine Anforderungen. Meine Arbeit im Job mit Sinn besteht darin andere Menschen mit den Themen Nachhaltigkeit, Tierschutz und Umweltschutz aufzuklären. Mein Team und ich arbeiten alle unterschiedlich. Jeder kann so arbeiten wie er es mag, ob online oder offline. Weiterbildungen als Webinar oder direkt vor Ort, flexibel und jeder kann seine Zeit selbst einteilen. Ich liebe es mich und meine Teammitglieder so glücklich zu sehen.

Magst du auch so mutig sein und den Schritt wagen dich informieren zu lassen? Ganz ohne Risiko? Dir ein Infovideo anschauen und dann sprechen wir darüber, ob das was für dich ist?

Dann klick gern hier, um dich bei mir per Kontaktformular zu melden! Ich freue mich auf dich.

Ziele erreichen und Träume verwirklichen durch die Freiheit im Job

Teile diesen Beitrag mit anderen
Sarah