Bücher aufräumen nach Marie Kondo | über 40 Bücher aussortiert

Bücher aufräumen nach Marie Kondo | über 40 Bücher aussortiert

Ich bin ein absoluter Chaot. Wenn mein Zimmer einmal aufgeräumt ist, ist es 3 Tage später schonwieder unordentlicher. Ich besitze einfach zuviel, was ich nicht brauche. Der Platz ist dann eben schon besetzt, wo ich den ein oder anderen Gegenstand verstauen wollte. Also dachte ich mir, dass ich mal versuche nach der Konmari-Methode aufzuräumen. (mehr …)

Teile diesen Beitrag mit anderen
Wertschätzende Kommunikation durch Dörthe Huth

Wertschätzende Kommunikation durch Dörthe Huth

In der Psychologie ist Wertschätzung ein breites Feld, bei dem man gar nicht wirklich denkt, dass dort so viel dahintersteht. Dörthe Huth hat mit ihrem Buch „Wertschätzung“ aus dem Gabal Verlag ein kurzes, aber feines Buch geschrieben. Hierbei dreht sich alles um die wertschätzende Kommunikation, Wertschätzung zum Mitarbeiter, zwischen Kollegen, dem Arbeitgeber, aber auch mit sich selbst. (mehr …)

Teile diesen Beitrag mit anderen
[Rezension] Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken von John Green

[Rezension] Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken von John Green

Ich weiß noch als ich in meiner schlechten Phase war, denn ich hatte Depressionen. Aza hat aber noch größere Probleme, denn sie hat zu ihren wirklich fiesen Gedanken, die mit Zwängen und anderen Zweifel an sich selbst zu tun haben.

Fiese Gedanken den ganzen Tag

Es ist ja nicht nur so, dass Menschen fiese Gedanken vor dem Zubettgehen haben. Aza, die Hauptperson dieses Buches hat diese Gedanken gefühlt dauerhaft. Sie hat ihren Vater verloren und durch ihre Zwänge, die sie schon immer hatte, fällt ihr das Leben entweder schwer oder noch schwerer. Sie ist in Behandlung, aber möchte die Tabletten nicht nehmen, da sie sich denkt „Warum sollen Tabletten mich zu dem machen, wer ich wirklich bin, wenn ich es selbst nicht einmal schaffe und nicht weiß wer ich überhaupt wirklich bin?“. Dieser Gedanke hat mich nachdenklich gemacht, denn ich glaube auch daran, dass Tabletten nicht unbedingt der erste Weg sein sollten.

Eigene Gefühle

Durch meine eigenen Erfahrungen mit Depressionen, in denen Tabletten niemals drin vorkamen, war ich gegen Tabletten eingestellt. Durch die eigene Entwicklung, in der ein wichtiger Mensch in meinem Leben nun Anti-Depressiva nehmen muss, habe ich durch diesen Menschen und das Buch ein Art Akzeptanz entwickelt. Auch zu verstehen, dass es nicht abhängig machen muss oder wie oft ich diese Anti-Depressiva-Leichen in meinem Leben gesehen habe. Es war wirklich erschreckend und wenn du dann weißt, dass ein wichtiger Mensch in deinem Leben auch diese „Dinger“ nehmen soll, die andere abhängig gemacht hat, hast du Angst dass dieser auch so endet. Aza hat in mir viele Gefühle der Akzeptanz, aber auch des Verständnisses hervorgerufen.

Geschichte von Aza

Aza trifft in der Geschichte auf einen alten Gefährten, bei dem sie damals schon Gefühle entwickelt hatte. Sie wird durch ihren Zwang, dass sie Angst hat davor C. Difficile zu kriegen oder andere böse Bakterien sie krank machen und dann sterben lassen, gebremst. Dabei ist ihre beste Freundin in dem Buch von John Green manchmal ihre größte Feindin und manchmal ihre beste Freundin. Denn wenn man krank ist und andere verstehen es nicht richtig und können es manchmal auch nicht „durchgehen“ lassen, was sich andere Menschen erlauben oder tun, dann kann derjenige, der dich am besten versteht, aufeinmal dein größter Feind werden. Es fühlt sich an als ob dieser Mensch dir immer etwas vorgemacht hat, dabei müssen beide Seiten verstehen wie der andere die Situation erlebt. So müssen der an Depressionen oder anders erkrankte Mensch und der „Angehörige“ ein Verständnis entwickeln, was Aza und ihre beste Freundin auch im Buch durchmachen.

Ich habe gelernt, dass jeder Mensch anders und individueller ist als vorher gedacht. Wie man „Krankheiten“ behandeln kann, kann bei jedem Menschen verschieden gut oder schlecht auf die ein oder andere Art funktionieren. So habe ich durch Aza gelernt, dass man dieses akzeptieren lernen sollte und auch kann, wenn man es nur will. Man sollte sich von der eigenen Angst niemals anderen in den Weg stellen, auch wenn ein gewisses Misstrauen wichtig gegenüber dem Leben und allen Inhalten ist. Deshalb ist dieses Buch ein absolutes Muss!

Rezension zu Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken von John Green

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken
Autor: John Green
Verlag: Hanser
288 Seiten, Gebunden
ISBN 978-3-446-25903-4
Preis: 20,00€ [D]

Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit. Sie versucht Mut zu beweisen und überwindet durch Daisy nicht nur kleine Hindernisse, sondern auch große Gegensätze, die sie von anderen Menschen trennen. Für Aza wird es ein großes Abenteuer und eine Reise ins Zentrum ihrer Gedankenspirale, der sie zu entkommen versucht.

Teile diesen Beitrag mit anderen

Das Zentangle Arbeitsbuch | frechverlag (TOPP kreativ)

Vor einiger Zeit habe ich euch Zentanlge allgemein vorgestellt. Das heißt wofür ist es gut, was macht man dabei und was kommt am Ende heraus? Diese Fragen und noch einige anderen Informationen gab ich euch, um einen Grundbaustein aufzubauen.

Heute: Das Zentangle® Arbeitsbuch – Kreativität und Entspannung beim Zeichnen

Dieses Buch über und für Zentangle ist ein richtiges Arbeitsbuch. Das heißt, dass es nicht viel Einführung gibt, da man wirklich mit diesem ARBEITEN soll. Das Buch ist so aufgebaut, dass man in ihm arbeiten kann. Das heißt, dass es ein richtiges Arbeitsbuch ist 😉 Die sogenannten „Tangles“ sind im Buch abgebildet, sodass ein echtes Gefühl mit dem Format hergestellt werden kann, auf dem man normalerweise seine Kunstwerke verewigt.

Es gibt immer wieder Erklärungen zu einem Grundmuster oder Grundverfahren und darauf bauen sich dann immer einige Wochen darauf auf. Für den ein oder anderen könnte dieses Buch einfach zu langsam vorangehen, da für jede Woche nur ein Muster zu üben vorgesehen ist. Das Heft könnte also bei jemandem, der ganz fleißig am Zentanglen ist schnell vorbei sein. Es reißt zudem immer nur einige Muster an und lässt einem weiten Spielraum, das negativ wie positiv aufgegriffen werden könnte. Jemand, der also überhaupt keine Ahnung hat davon und dem auch nichts einfällt, steht schnell mal in einem Wald oberflächlich angekratzter Muster, die er nicht verarbeiten kann. Wer gern einen Schubser in die Richtung bekommen möchte und sonst frei von Einflüssen sein will, da ist dieses Buch perfekt.

Die Einteilung ist im Gegensatz zu den anderen Zentangle-Büchern, die ich getestet habe, anders. Das Buch arbeitet sich anders vor und geht einem sehr einfachen und strikt eingehaltenen Ablauf nach. Man wird also ins kalte Wasser geworfen und gleichzeitig immer wieder festgehalten, sodass man nicht stolpert und hinfällt.

Meine Empfehlung ist dieses Buch also für Leute, die gerade erst mit Zentanlge anfangen und keine richtige Einführung brauchen, weil sie so besser arbeiten können. Anfänger werden hier auf jeden Fall fündig, denn es gibt schöne Zentangles wie Zendalas (könnte auch mit einem Mandala verwechselt werden), Buchstaben, wilde Muster und Bilder, die mit diesem Buch aufgebaut und erlernt werden können.


Das Zentangle® Arbeitsbuch
Autor: Kass Hall
Verlag: TOPP kreativ
128 Seiten, Softcover
ISBN 9783772461972
Preis: 9,99€ [D]
Bei Amazon kaufen*


Du willst noch andere Zentanglebücher sehen, um dir einen Überblick zu verschaffen? Hier entlang:

Teile diesen Beitrag mit anderen

Freude mit Zentangle – Der Einsteigerkurs: Zeichnen Sie sich glücklich! | Trinity Verlag

Zentangle ist eine tolle Art und Weise sich zu entspannen und dabei tolle Motive oder Bilder entstehen zu lassen. Heute stelle ich ein kleines, aber feines Heft vor.

Heute: Freude mit Zentangle – Der Einsteigerkurs: Zeichnen Sie sich glücklich!

Die Grundlagen, Materialien und das Wissen rundum Zentangle wird auch hier wieder kundgegeben. Persönliche Aspekte der Autorin wurden mit eingebracht. Der Anfänger wird in diesem Heft langsam an das Thema Zentangle gebracht. Leider gibt es in diesem Buch weniger Vielfalt im Vergleich zu den anderen Zentanglebüchern. Hierbei wird man an Muster herangeführt, an die dritte Dimension und an Bilder, die man mit Zentangle erzeugen kann. Die dritte Dimension, damit werden Licht und Schatten gemeint

Es kratzt für mich leider nur zu oberflächlich an der Thematik, sodass es zwar nett ist als Zweitbuch, dennoch nicht ausreichend für meine Neugier war. Die Bilder in dem Heft sind definitiv im Vergleich zu den beiden Büchern aus dem Frechverlag (TOPP kreativ) besser und schöner anzusehen und auch die Herangehensweise ist für mich freier und offener.

In dem Heft werden immer nur einzelne Muster gezeigt und als Bild ein ganzes Zentangle, dass dennoch mit anderen Mustern verbunden wurde. Hier ist es einerseits praktisch ein Beispiel vor Augen zu haben, aber dennoch sehr in der Luft herumzuschweben und relativ unsicher an die Sache gehen muss.

Es ist definitiv für jemanden etwas, der sich erstmal in Zentangle ausprobieren möchte und dabei schöne bildliche Beispiele vor Augen haben will. Somit wird einem mehr Freiheit geboten und man wird leicht in die eine oder andere Richtung geschubst. Es ist aber kein Allrounder, weswegen ich es nicht auf meine Nummer 1 setze.


Freude mit Zentangle – Der Einsteigerkurs: Zeichnen Sie sich glücklich!
Autor: Anya Lothrop
Verlag: Trinity Verlag
64 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-95550-105-1
Preis: 9,99€ [D]
Bei Amazon kaufen*


Du willst noch andere Zentanglebücher sehen, um dir einen Überblick zu verschaffen? Hier entlang:

Teile diesen Beitrag mit anderen