Ende 2015 habe ich angefangen abzunehmen. Ich bin ein wirkliches Schwergewicht und wer mir widerspricht, der will es sich wohl selbst nicht eingestehen oder möchte mir nur nett zusprechen. Es ist ja leider wie es ist, aber ich möchte unbedingt von diesem Gewicht weg. Ein relativ gelenkschonender Sport musste also her und ich wollte auch meine Fitness und Ausdauer verbessern.

Step Aerobic Vorbereitungen

Zumba wird heutzutage ganz groß geschrieben. Meine Kollegin selbst macht Zumba, wobei auch ein Brett (höchstwahrscheinlich das Gleiche) genutzt wird, aber die Schritte alle viel schneller absolviert werden und das eher ein Tanz ist über ein Brett und absolut nicht gelenkschonend. Also war das absolut nichts für mich. So wollte ich trotzdem gerne laufen, ein wenig aus der Puste kommen und da bot sich Step Aerobic sehr gut an. Ich habe mir ein Step Brett gekauft, eine Step Aerobic DVD und mir mein kleines Workout-Programm zusammengestellt. Beim Step Brett ist es ja auch absolut wichtig, dass dieses nicht beim nächstbesten Moment zusammenbricht.

Ein paar Step Aerobic Schritte machen

Anfangs fand ich es wirklich schwierig, mich selbst zu koordinieren mit der DVD. Die gleichen Schritte machen, auf das Brett, wieder runter und eben nicht zu stolpern, mir wehzutun oder anderes. Aber auch hier macht Übung den Meister. Heute liebe ich es wieder loszumarschieren und fühle mich glatt wie in Stephen Kings Buch. Es macht Spaß, dass man mit auf einer Stelle hin- und herlaufen so aus der Puste gerät und viele Körperteile trainiert. Zum einen wird der Po, die Beine, der Bauch trainiert und vor allem auch die Ausdauer einfach viel besser.

Wie sehr erhöht Step Aerobic die Fitness?

Ich fühlte mich nach meinen ersten zwei Durchgängen in jedem Fall sehr viel fitter. Vor allem auf der Arbeit die Treppen steigen und nach Arbeit sich an sein Programm zu halten, ist wirklicht schwierig. Allein die Ausdauer ist viel besser, da ein Treppenaufstieg mich absolut nicht mehr so fertig gemacht hat wie davor. Step Aerobic habe ich immer einmal die Woche gemacht und das hat für mich am Anfang sehr gut ausgereicht, um a) abzunehmen und b) mich fitter zu fühlen. Erst nach einem halben Jahr merkte ich, dass einmal die Woche nicht mehr ausreicht, so habe ich immer langsam erhöht.

Der Unterschied zum Joggen

Beim Joggen laufe ich so, dass mein ganzes Gewicht auf meine Gelenke und Knie noch mehr drücken. Mein Rücken hat durch den Unfall 2005 sowieso schon Leiden, sodass ich auch hier aufpassen muss, dass die Wirbel nicht aufeinander schlagen. Physiotherapeutische Übungen können bei dem Workout in jedem Fall Schmerzen oder Verspannungen vorbeugen wie mit der Kaia App. So kann ich bei Step Aerobic besser abfedern und auch langsamer machen da ich nie anfange rumzuspringen.

Meine Programmmacher

Ich besitze einmal dieses Steppbrett von Physionics*. Dabei kann man dieses erhöhen sowie auch niedrig lassen. Je nachdem wie fortgeschritten man ist und wie schwierig es sein soll, kann man es eben für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene nutzen. Dann besitze ich die DVD zu Step Aerobic von Jessica Mellet*. Sie macht das wirklich super, denn für Anfänger ist die DVD in jedem Fall ein sehr guter Start. Jennifer Hößlers DVD zum Step Aerobic Fatburner* ist wirklich schweißtreibend. Wer also sich fordern möchte auf mit dem Steppbrett sollte sich unbedingt diese DVD einmal anschauen. Schon beim Warm machen floss mir der Schweiß.

*Affiliate Link 
Dabei handelt es sich um einen Link für den ich beim Draufklicken oder pro Kauf eurerseits vergütet werde. Für euch wird das Produkt nicht teurer. Der Preis bleibt gleich. Wir bekommen nur eine kleine Provision, was unsere Arbeit und den Blog unterstützt. Steht nichts in dem Beitrag davon, so ist kein Affiliate Link vorhanden.

Saso

Saso

Ich bin Saso, liebe die Natur, meine Haustiere und wohne in Berlin. Ich blogge über alles, was mir in den Kopf kommt. Gern könnt ihr auf About us klicken, da erfahrt ihr mehr über mich und meiner besseren Hälfte.
Saso