Gutes Essen ist schwierig zu zaubern und vor allem für einen so mäkeligen Menschen wie mir. So mäkelig wie ich nun behaupte zu sein, bin ich gar nicht, aber ich bin leider ein Gewohnheitstier und probiere mich selten bei Essen neu aus.

Gutes All you can eat-Restaurant in Berlin

Erst letztens waren meine Ma und ich wieder bei KING WOK essen gewesen und wie immer war es richtig lecker. Diesmal hatte die Sauer Scharf-Suppe sogar eine richtig gute Schärfe und die Zutaten in der Suppe kamen sehr gut zur Geltung. Die Getränke bei KING WOK muss man zwar extra bezahlen, aber die Auswahl ist toll. Ich hatte mir diesmal nämlich keinen Mangosaft bestellt, sondern einen hausgemachten Limetten-Eistee bestellt. Erfrischend und ist nicht so schnell weggetrunken wie eine Cola und macht nicht zusätzlich so schnell satt wie der Mangosaft.

Asiatisch Essen von King Wok in Berlin

Live-Cooking gibt es fast immer abends, sodass dabei andere Fleisch- und Fischsorten probiert werden können. Nicht jedermanns Geschmack, aber auch frisches Gemüse, was gegrillt werden kann, ist vorhanden. Was ich sehr lecker finde sind die Bohnen mit dem Tofu, das man dort zu jeder Tageszeit bekommt. Lecker!

Marco und ich waren da natürlich auch schon oft. Selbst meine Großeltern sowie Eltern habe ich zum Geburtstag dort eingeladen. Es ist also für jeden was dabei, egal ob man Gemüse liebt, eher der Pommesfan ist, Fisch oder ausgefallene und scharfe Gerichte essen möchte.

Dessert beimAsiatischen Restaurant in Berlin King Wok

Preis-Leistungsverhältnis im KING WOK

Es gibt drei Preise, die man auch auf der Facebookpage von KING WOK erlesen kann. So gestaltet sich das Angebot auch immer größer, umso mehr man bezahlt. Das ist aber tages- und zeitabhängig. Also immer vorher informieren, wenn ihr noch nicht da wart.

PS.: Nein, auch hier wurden wir nicht gesponsort oder bezahlt oder sonstwas. Meine Familie, Marco und ich lieben dieses Restaurant einfach, da es alles gibt, was wir gerne essen und können uns auch regelmäßig dort neu ausprobieren.

Saso

Saso

Ich bin Saso und wohne in Berlin. Ich blogge hier über meine Lieblingsthemen wie Persönliches, meine Erfahrungen mit verschiedenen Restaurants in Berlin, aber auch über Beauty und Erlebnisse mit Marco. Mehr Themen halte ich mir gern offen.
Saso