Regelmäßig halte ich euch auf dem Laufenden, was ich so Schönes stricke oder häkel und wenn ich was Tolles gefunden habe, mit welchen Garnen ich dieses stricke/häkle. Wichtig dabei ist mir, dass ich euch zur Anleitung sowie den genutzten Garnen ein Feedback gebe. So könnt ihr selbst auch gern Feedback hinterlassen, euch Inspiration holen oder den Erfahrungsbericht dazu lesen. Das Dreieckstuch “Rosehip” von Katie Flora habe ich vor einiger Zeit angefangen und dort könnt ihr meinen Erfahrungsbericht zu lesen. Der Beitrag wird noch weiter geupdatet.

Knitloop Garn – Silky Mohair & Sweet Alpaca

Ich bin großer Fan von Knitloop-Garnen, denn sie sind qualitativ sehr hochwertig. Sie fühlt sich immer weich an und ist super zu verarbeiten. Silky Mohair ist ein recht dünnes Garn, das schön glänzt, weich und robust ist. Die Sweet Alpaca Wolle ist weich und ein absolutes Traumgarn. Ich liebe eher dickere Garne, vor allem jetzt zur Winterzeit! Zudem ist die weiße Farbe bei meiner Wolle superschön zart. Glänzen tut sie nicht wirklich, aber sie sieht auch nicht komplett stumpf aus. Für den Schal waren beide Garne eine super Auswahl. Anfangs hatte ich nur Silky Mohair benutzt, aber der Schal soll für die Winterzeit werden und wäre mir damit viel zu dünn geworden. Deshalb kombiniere ich Silky Mohair (Senf) und die weiße Sweet Alpaca.

Zu den Knitloop-Garnen kommt ihr hier.

Knitloop Sweet Alpaca und Silky Mohair Wolle

Caress my Soul von Mairlynd – Erfahrungsbericht

Die Anleitung gibt es einmal auf Deutsch sowie auf Englisch. Perfekt, denn oftmals finde ich die deutschen Anleitungen sehr verwirrend, da die englischen Abkürzungen für Strickbegriffe viel einfacher zu verstehen sind. So kann man also auch hin- und herswitchen, wenn man was mal nicht verstehen sollte. Da ich gerade dabei bin den Anfang zu stricken, ist es noch ziemlich einfach zu handhaben. Wie immer ist auch hier der Garter Stitch wichtig, um anfangen zu können. Auch habe ich mir nicht eine 3,5er Nadel, sondern die 4er Rundstricknadel mit 150cm Länge des Kabels. Die Wolle ist einfach aus den beiden Fäden sehr dick, sodass ich die Nadel größer wählen musste.

Zur Anleitung kommt ihr hier von Mairlynds “Caress my Soul”.

Was sagt ihr zu meiner Farbauswahl und den Knitloop-Garnen?

Caress my Soul Schal Mairlynd stricken

P.S.: Das sind meine persönlichen Empfehlungen und ich habe nichts gesponsored bekommen. Alles selbst gezahlt.

Saso

Ich bin Saso und wohne in Berlin. Ich blogge hier über meine Lieblingsthemen wie Persönliches, meine Erfahrungen mit verschiedenen Restaurants in Berlin, aber auch über Beauty und Erlebnisse. Mehr Themen halte ich mir gern offen.
Saso