Das Thema Lipödem ist ein Thema, das immer wichtiger wird. Das erste Mal davon habe ich vor 2 Jahren gehört und für mich war das eine Möglichkeit, warum meine Gliedmaßen so extrem umfangreich waren im Gegensatz zu meinem Körper. Immer ziemlich überdimensional im Vergleich. Ich habe mich nie getraut etwas zu stricken in meiner Größe, wo Ärmel dran waren, bei denen ich Probleme kriegen könnte. Super ist aber, dass man es meist ja schon anpassen kann. Viele haben aber Sorge, dass dann das Projekt nicht funktioniert bzw sie es nicht anpassen können. Dafür habe ich super Tipps zusammengesammelt. Stricken und häkeln mit Lipödem-Arme ist also absolut kein Problem!

Cardigan stricken trotz Lipödem Arme

Cardigans stricken für umfangreiche Arme

Ich konnte ein paar Sachen sammeln nach dem Stricken des Elton Cardigans und für alle Teile, die Ärmel haben. Diesen strickte ich von oben nach unten und schloss dann die Ärmel irgendwann und strickte das Rückenteil. Es ist wichtig, dass wir die Ärmelöffnung durch das Stricken des Vorderteils (bei Cardigans) verlängern können. So ist die Ärmelschließung einfach später und der ganze Arm passt super durch. Natürlich sollte es dann auch funktionieren, dass man den Rest des Cardigans so weiterstricken kann wie er zu unserem Körper passt.

Strickanleitung anpassen an Armumfang von oben gestrickt

Von oben einfach länger die Rapporte oder Länge, damit die Ärmel einfach größer sind. Am besten abmessen und dann die Öffnung soweit stricken wie den eigenen Armumfang oder 2 oder 3cm länger. Dann kann geschlossen weitergestrickt werden.

Größenangaben zu Strickprojekten

Laut meiner Arme hätte ich beim Elton Cardgian eine 4XL stricken müssen für die Arme, wobei mein Körperumfang bei einer XL (wenn es locker sitzen soll) liegt. Laut meines größten Umfangs am Körper, wäre ich bei einer L gewesen. Wenn ich nur meinen Brustumfang genommen hätte, wäre ich beim Elton Cardigan bei einer S. Also ihr seht, es ist immer wichtig die umfangreichste Stelle eures Körpers zu messen. Wenn es figurumspielend sein soll, dann ist das die beste Variante.

Pullover stricken für umfangreiche Arme

Dann gibt es noch die Variante, dass ihr ein Vorderteil strickt, ein Rückenteil und die Arme und vielleicht oben den Kragen extra ranstrickt. Dabei werden Einzelteile gestrickt und dann zusammengenäht. Hierbei passt ihr die Ärmelöffnung beim Zusammennähen der Teile an den Seiten an. Ich habe beim Kurzarmpulli von der Made by Me Frühling 2020 die Schultern oben zusammengenäht und dann mit Maschenmarkierern die Seiten etwas geschlossen. Mein rechter Oberarm ist beispielsweise viel umfangreicher als der linke, weshalb ich immer den rechten Arm als Richtung nehme. So finde ich raus wie groß die Öffnung dann ist. Bei dem Kurzarmpulli habe ich dann ausgemessen, dass eine Schließung von unten nach oben 40cm ist und der Rest offen bleibt. Bei den Ärmeln ist es aber auch wieder so, dass diese über den Schultern am Oberarm sitzen und nicht direkt auf der Schulter. Da muss man einen Unterschied machen, denn bei mir hängt der Oberarm auch etwas. Schaut einfach wie euch das passt.

Zusammennähen Strickteile wie Pullover, Tops, Tshirts die Ärmel anpassen für umfangreiche Arme

Anpassungen an Einzelteile und Erklärung des Bilds

Die grüne Farbe am Körper ist das Strickteil und dann soll wie in der Anleitung für dich beispielsweise bei der maigrünen Farbe zusammengenäht werden. Das ist zu wenig Umfang für deinen Arm? Kein Problem, dann einfach ausmessen und dann selbst anpassen wie der pinke Balken. Dann eben von dem schwarzen Balken unten bis zur pinken Markierung zusammennähen. Schon hast du eine größere Ärmelöffnung.

Saso