Ich liebe es auf den sozialen Netzwerken neue Strickanleitungen für mich zu finden. Vor allem Instagram, aber auch Ravelry ist da hoch bei mir im Kurs. Auf Instagram entdecke ich beispielsweise neue Strickmenschen, die dann sogar selbst Anleitungen schreiben und dann schau ich mir auf Ravelry alles an. Dann geht es eben immer so weiter. Auf Ravelry könnt ihr meine Projekte und mich hier finden. Instagram findet ihr mich natürlich unter sarahsuperwoman. Deshalb möchte ich euch mal meine kleinen Errungenschaften für mich vorstellen. Vielleicht ist für euch ja was dabei oder ihr habt was Tolles gefunden, was ihr mir gern in den Kommentaren dalassen möchtet? Immer her damit. 😀

Entdeckte gestrickte Tücher und Schals

Letztens hat die liebe Julia von Feinmotorik auf Instagram gefragt, ob wir eher Tücher und Schals lieben, in denen man sich einwickeln kann oder eher kleinere Modelle. Ich bin auf jeden Fall jetzt Team “Halbe Einwickler”, denn im Winter laufe ich gern mal mit Schal rum, wobei der Hals dann immer noch frei ist. Sprüche habe ich dann immer bekommen.

Großer Schal stricken mit mehreren Farben

Lisa von maliha designs hat einen KAL gehabt, in dem sie das Projekt “Festival of Stitches” gestrickt hat. Mir gefällt es so gut, weil es recht aufwendig, aber genial aussieht. Man brauch quasi 3 Farben und dann hat man schon die perfekte Stimmung des Tuches. Sie hat viele deutsche Anleitungen, aber dieser Schal ist auf englisch. Hier kommt ihr zu Ravelry direkt zur Anleitung des Strick-Schals.

Amelia Tuch Empfehlung von Maschenfein und Sandra Groll

Tuch Amelia von Sandra Groll

Aktuell stricke ich diesen wunderschönen Traum, den man wirklich in jeder Farbe super stricken kann. Genial finde ich, dass Marisa tolle Strick-Kits vertreibt mit den verschiedensten Woll-Materialien. Ich habe mich entschieden, dass ich eine günstigere Variante stricken möchte mit der gleichen tollen Zusammensetzung. Hier schon einmal ein kleiner Ausblick auf mein Tuch. Schaut doch gern auf Maschenfein vorbei, wo es die Anleitung zum Amelia-Tuch sowie Inspirationen dazu gibt.

Skandinavisch Stricken – Dreieckstuch von Anna Johanna

Ich liebe skandinavische Designs so sehr! Das Tolle daran ist, man kann es ein- und mehrfarbig machen und es sieht einfach nur toll aus. Oftmals ist es die Form und die Muster, die gestrickt werden, die viel Aufmerksamkeit bekommen. Das Onni von Anna ist ein sehr leichtes Tuch, denn es wird mit recht dünnem Garn gestrickt. Also auch perfekt für die Menschen, die gern Tücher mit Bobbel verstricken. In jedem Fall möchte ich dieses Tuch irgendwann mal stricken und hoffe dann die richtige Wolle gleich zuhause zu haben und nichts zu kaufen. 😀 Übrigens gibt es in ihrer Gruppe regelmäßige Teststricks. Hier kommt ihr zum Onni, das es auf finnisch und englisch gibt.

Tolle Baumwolle-Leinen-Viskose-Wolle für wenig Geld

In einem anderen Leben war ich höchstwahrscheinlich mal Detektivin, denn ich liebe es Wolle zu vergleichen. Vor allem macht es Spaß zu schauen, ob es Alternativgarne gibt. Aber eben eher die gleiche Zusammensetzung, eine andere Marke und etwas günstiger. Wie oben schon erwähnt stricke ich aktuell das Tuch Amelia und habe keine Sandnes-Wolle benutzt, sondern verstricke die Drops Belle. Diese gibt es übrigens auch in tollen Farben und Drops bietet direkt auf deren Seite einen Service an, um zu schauen, bei wem die Wolle wie viel kostet. DROPS Belle ist in der gleichen Zusammensetzung wie die Sandnes Line.

Wollempfehlung Merino Seid Kaschmir (MSC) gefärbt

Weiche Merino-Silk-Cashmere-Wolle für Tücher

Früher hatte ich mal das Abo bei Knitcrate, von denen ich 2 Stränge dieser MSC Wolle bekommen hatte in eisblau. Daraus hatte ich mir damals dann ein Tuch gestrickt und das war das weichste Material, was ich jemals angefasst hatte. Also wollte ich mir unbedingt einen Schal oder ein Tuch in einer helleren und freundlichen Farbe stricken, die zu allem passt. Bei Melinda gab es diese tolle Wolle, in den Farben auf dem Foto als Set. So habe ich sie gefragt, ob ich auch nur 3 der Stränge haben kann. Und tadaaa, da war sie auch schon bei mir. Hier kommt ihr zu Melindas Shop auf Etsy.

Jetzt suche ich nur noch nach einem riesigen Tuch, das ich stricken kann mit ein bisschen Pepp drin. Vielleicht habt ihr ja Ideen oder Empfehlungen?

Teile diesen Beitrag mit anderen
Sarah