Hast du auch Ziele und Träume im Leben, die du dir mal erfüllen möchtest? Ist es ein Erlebnis oder eine Reise irgendwohin? Oder vielleicht doch Ziele, die so weit weg erscheinen, dass du sie glatt über Bord geworfen hast? Das wäre wirklich schade und deshalb möchte ich dir hiermit gern Mut machen. Mut, dass du diese Ziele und Träume wieder ins Rampenlicht stellen kannst oder zu deinen Vorhaben machst. Ich stelle dir eine super Möglichkeit vor wie du deine Ziele niemals aus den Augen lässt und für diese auch kämpfst.

Visionboard – was ist das?

Wie das Wort selbst schon sagt, ein Board wie eine Pinnwand, ein großes Plakat oder ein Blatt Papier, eine Wand, was auch immer! Auf diesem Board sind Visionen drauf, deine Träume und Ziele. Diese können riesig groß sein oder auch winzig klein. Wichtig ist es, dass alles – wirklich alles – was in dir Positives auslöst, dort aufgeführt wird. Bei mir ist ein großer Traum mal ein wunderschönes Haus zu haben, in dem ich 2 oder 3 Hunde habe mit einem riesigen Garten und dort am besten auch ein paar Alpakas stehen habe.

Träume verwirklichen und Ziele erreichen anfangen zu leben

Warum soll ich ein Visionboard machen?

Dann frage dich einmal: Wofür brauchst du Träume und Ziele im Leben? Warum willst du Ziele erreichen? Warum willst du dir Träume verwirklichen? Ist es nicht genau das, warum wir unser Leben leben? Ich merke selbst, während ich das schreibe, dass ich diese “Visionen” oft im Leben vergessen habe. Ich bin morgens aufgestanden, um abends geschafft ins Bett zu fallen. Und das einfach jeden verdammten Tag. Ich hatte einfach vergessen wofür ich eigentlich arbeite und lebe. Wie eine Marionette, aber ohne mich zu fragen: Was möchte ich im Leben und was liebe ich zu tun, zu sehen, zu fühlen? Und genau dafür lohnt es sich dieses Visionboard zu machen, denn es erinnert dich an deinen ganz persönlichen Lebenssinn.

Ein tolles ideenreiches Visionboard anfertigen

Wie funktioniert ein Visionboard und wo häng ich es auf?

Dein ganz persönliches Visionboard sollte sehr gut für dich einsehbar sein. Jeden Morgen sollst du mit deinem Lebenssinn aufwachen, es zwischendurch sehen wenn es schwierige Phasen gibt und jeden Abend zeigen, wofür du diesen Tag erlebt hast. An manchen Tagen wird dieses Visionboard und deine Visionen weit entfernt von deinem Gefühl sein, aber mach dir klar, dass alles was du dort aufgeführt hast, dich glücklich macht. Das Visionboard funktioniert so, dass du alles – ALLES – aufschreibst, aufmalst, aufklebst, ranpinnst. Alles was dich glücklich macht, selbst wenn es nur ein gutes Essen ist oder Zeit mit deiner Familie oder deine Gesundheit, die dir am Herzen liegt.

Ziele erreichen eigene Alpakas haben Vision-Board

Ich möchte mein Visionboard gestalten, aber wie starte ich?

Zu allererst schreibt du dir auf einen Schmierzettel alles auf, was du dir in deiner Zukunft erfüllen möchtest oder erfüllt bleiben soll. Möchtest du gesund sein? Dein Lieblingsessen möchtest du für immer essen können? Du willst dir jedes Jahr zur Pfingstrosenzeit Pfingstrosen hinstellen? Dann schreib das auf. Wenn du das Ziel erreichen möchtest selbst Mama zu werden, einen Hund zu adoptieren, Alpakas zu hüten oder oder, schreib es auf. Und genauso kannst du riesig groß träumen und sagen du willst einen Bauernhof haben, ein Haus mit Garten, einen Pilotenschein machen, ein eigenes Flugzeug besitzen. Was auch immer! Es soll dir einfach zeigen, was du liebst und was du dir mal erfüllen möchtest. Es kann ja auch sein, dass du dir in deinem Leben mal ein Hubschrauber mietest und regelmäßig fliegen kannst. Das wäre doch auch toll!

Deine Einteilung schaffen

Wenn dir das jetzt zu durcheinander war oder du immer noch nicht weißt wie du das machen kannst, dann kannst du durch verschiedene Kategorien des Lebens gehen. Dabei sind dir keine Grenzen gesetzt. Eins sei dir auch gesagt: Mit dem Visionboard bist du niemals fertig, denn es entwickeln sich neue Visionen zu den schon vorhandenen. Das ist völlig normal und soll auch so sein. Deine Werte spielen eine große Rolle dabei. Hast du sie noch nicht gefunden? Dann findest du sie hier.

  • Dinge, die du sehen und nicht sehen kannst (Hubschrauber, Gesundheit)
  • Lebenszustand und lebensbereichernde Dinge
  • Essen, Gesundheit, Haustiere, Wohnsituation, Familie, Hobbys…

Visionboard erstellen eigene Träume verwirklichen

Was brauche ich für ein selbstgemachtes Visionboard?

Ich habe mir für mein Visionboard eine Korkplatte gekauft. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen. Ich habe mich für ein Viereck entschieden, das man an die Wand kleben kann. Es gibt aber auch Sechsecke, die man wie ein Wabensystem aneinandersetzen kann. Alternativ nimmst du ein großes A3 Blatt oder auch Pappe, die du mit Folie verzierst oder selbst gestaltest.

Hier gibt es 5 Stück der selbstklebenden Vierecke mit 40 Pinnnadeln* für 17,99€*. Und hier 8 Hexagon-Pinnwände mit 40 Pinnnadeln für 17,99€8 Hexagon-Pinnwände mit 40 Pinnnadeln für 17,99€*.

Bilder für das eigene Visionboard

Welche Bilder kann ich dafür nutzen?

Um dir selbst auf schnellem Wege visuell zu verdeutlichen, was du erreichen und dir erfüllen möchtest, funktionieren Bilder super! Du kannst selbstgemalte Bilder benutzen oder auch aus dem Internet ausgedruckte Bilder. Diese kannst du dann entweder aufkleben oder wie ich an deine Korkplatte pinnen. Da du die Bilder alle privat nutzt zur Verdeutlichung deiner Träume und Wünsche kannst du alle Bilder nutzen und diese auf dein Board für dich allein Zuhause pinnen. Such dir am besten richtig schöne Bilder raus, damit du gleich positiv gestimmt bist, wenn du dir dein Visionboard anschaust. Ich habe einfach Stichworte bei Google eingegeben und mir die Bilder runtergeladen, in die richtige Größe skaliert und dann alle zusammen ausgedruckt. Noch hängen bei mir nicht so viele Bilder, aber es kann ja immer mehr werden!

Meine Visionen verfolgen

Übrigens war auch eines der wichtigsten Gründe für das Vergessen meiner Träume die Arbeit. Klar, wir brauchen die Arbeit, aber wenn wir nichts für uns tun und tagein und tagaus nur arbeiten, vergessen wir. Wir vergessen Dinge für uns zu tun. Schau einfach mal hier vorbei, vielleicht kannst du so ein bisschen mehr für deinen Lebenssinn kämpfen und nachhaltig für dich etwas im Leben verändern.

*Affiliate Link: Bedeutet, dass wenn du auf den Link klickst und das kaufst, bekommen wir für unsere Arbeit eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für dich gar nichts.

Teile diesen Beitrag mit anderen
Sarah